3 inspirierende Bücher 2019 Laura Seiler Thomas Brezina John Strelecky

3 inspirierende Bücher für mehr Freude & Mut, deinen Herzensweg zu gehen

HAPPY NEW YEAR! 🥳 Wie war das vergangene Jahr für dich? Ich hoffe, du konntest aus 2019 viel Positives für dich ins neue Jahr mitnehmen sowie Negatives zurücklassen, sodass du jetzt voller Energie bist, 2020 zu einem tollen Jahr zu machen.

2019 war ein Jahr der Veränderungen für mich, welche 2018 bereits eingeläutet wurden. Mitte 2018 habe ich nämlich nach 4 Jahren meinen 50-Stunden-Vollzeit-Job als Team-leitende Online-Redakteurin in Wien gekündigt, um eine Stelle als SEO-Managerin ganz in der Nähe meines Wohnortes in Niederösterreich anzunehmen. Ich musste somit nicht mehr täglich stundenlang in die Stadt pendeln und hatte dadurch wieder mehr Energie, um meine Freizeit zu nutzen und zu genießen.

Im April 2019 beschloss ich, noch einen weiteren Schritt in Richtung Veränderung zu wagen: Ich reduzierte die Arbeitsstunden in meinem Vollzeit-Job und machte mich nebenberuflich als Texterin selbstständig. Dieses Streben nach Selbstständigkeit & der Wunsch, mit meiner kreativen Ader anderen weiterhelfen zu können, schlummerte schon lange in mir.

Es gibt drei Bücher, die mich besonders dazu inspiriert haben, auf meine innere Stimme zu hören und bewusst in die Umsetzung meiner Wünsche und Ideen zu gehen. Diese möchte ich dir in diesem Blogpost gerne vorstellen und ich hoffe, dass sie dich genauso ermutigen wie mich! 

Wiedersehen im Café am Rande der Welt - John Strelecky

Wie das Cover schon verrät geht es um eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst. Es ist der zweite Teil einer Mini-Reihe bestehend aus zwei Büchern. Der erste Teil „Das Café am Rande der Welt“ liegt mittlerweile auch bei mir zu Hause und wartet schon darauf, endlich gelesen zu werden. 

Die Geschichte dreht sich um eine gestresste, im Job unglückliche Frau, die unerwarteter Weise im „Café am Rande der Welt“ strandet. Hier kommt sie – zumindest für einen Tag – langsam, aber doch zur Ruhe, indem sie endlich ein wenig Abstand von ihrem stressigen Leben nimmt. Dank inspirierender Gespräche mit neuen Leuten im Café werden ihr die Augen geöffnet, für das, was sie wirklich im Leben möchte.

Das Ganze spielt vor der traumhaften Kulisse von Hawaii – allein diese Vorstellung hat beim Lesen eine  super inspirierende Wirkung. Seitdem ist mein Reisewunsch Hawaii noch größer als zuvor 😍 Denn auch wenn es dieses Café natürlich nicht wirklich gibt, bin ich mir sicher, dass die atemberaubende Landschaft und der Insel-Lebensstil Hawaiis eine beflügelnde Wirkung auf die Seele hat. Genau dieses Gefühl wird in dem Buch vermittelt.

Wenn du gerne motivierende, zum Nachdenken anregende Worte liest, ist das Buch genau richtig für dich. Ich habe mir ein Zitat notiert, das mir sehr gefallen hat:

„Es gibt diesen Punkt, an dem man Vertrauen haben muss. Man kann etwas planen und vorbereiten, man kann darüber nachdenken und mit anderen Leuten reden… Aber dann kommt ein Moment, an dem man am Rande eines Abgrundes steht und einen Schritt nach vorne machen muss. Nur um dann festzustellen, dass da gar kein Abgrund war.“ – John Strelecky

Tu es einfach und glaub daran - Thomas Brezina

Wie du mehr Freude in dein Leben bringst – das beschreibt Thomas Brezina in seinem ersten Sachbuch. Kennst du Thomas Brezina vielleicht auch noch aus deiner Kindheit? An der Seite des berühmten Fahrrads Tom Turbo löste er in den 90er-Jahren kniffelige Fälle im österreichischen Fernsehen und veröffentlichte spannende Bücher über die Abenteuer der Knickerbocker Bande. Er zählt zu den erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren im deutschsprachigen Raum und ist bestimmt nicht nur für mich eine Riesen-Inspiration. 

In seinem Freude-Ratgeber hat Thomas Brezina viele Tipps & Tricks für diverse Lebensbereiche parat. Wer seine positive Art und seine beruflichen Erfolge bewundert, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Du bekommst persönliche Einblicke in Thomas Brezinas Lebenseinstellung und -erfahrung aufgelockert durch kleine Impulsfragen und Notizmöglichkeiten zu jedem Kapitel.

Eines meiner liebsten Zitate aus dem Buch zum Thema Arbeit und Ziele:

„Das Ziel, das ihr erreichen wollt, muss von einem Lebensgefühl erfüllt sein, das euch entspricht. Der Weg dorthin kann anstrengend und mühsam sein. Er muss es euch wert sein. Rackern ist gut, wenn ihr für euer Ziel wirklich brennt.“ – Thomas Brezina

Schön, dass es dich gibt - Laura Malina Seiler

Podcast- und Higher-Self-Queen Laura Malina Seiler schreibt in ihrem zweiten Buch (nach „Mögest du glücklich sein“) darüber, wie du mit deinem Geschenk für die Welt ein außergewöhnliches Leben erschaffst. Laura zeigt wie du mentale Energie-Blockaden und negative Glaubenssätze auflöst und in deine volle Schöpferkraft kommen kannst, um das Leben zu erschaffen, das du dir vorstellst. Dank Meditations- und Higher-Self-Übungen ist das Buch praxisbezogen und gibt dir die nötige Portion Power, um für deine Träume loszugehen. 

Ich bin ein großer Laura-Fan und wahrscheinlich kennst du Laura bereits. Auch wenn du schon viele ihrer „Happy, Holy & Confident“-Podcastfolgen gehört hast, ist dieses Buch lesenswert und hilft dir, die sieben größten Energieblockaden zu erkennen und zu lösen

Ich habe in diesem Buch so viele wertvolle Zitate entdeckt, die ich keinesfalls vergessen wollte, und deshalb konnte ich nicht anders als mit einem Marker die wichtigsten Stellen direkt im Buch zu markieren wie zum Beispiel:

„Das größte Problem in dem eigenen Entwicklungsprozess ist das menschliche Verlangen nach sofortigen guten Gefühlen und die mangelnde Bereitschaft, erst einmal durch die Dunkelheit zu gehen, um das Licht zu finden. Wir glauben, wenn wir uns nicht sofort gut fühlen, dass wir etwas falsch machen oder dass es nicht der richtige Weg ist. Es sind gerade die kleinen Tode, die unser Ego durch unsere eigene Entwicklung stirbt, die zu unserer emotionalen und mentalen Befreiung führen.“ – Laura Malina Seiler

Falls du diese drei Bücher noch nicht gelesen hast, kann ich sie dir wärmstens empfehlen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie dir genauso wie mir eine große Portion Energie, Mut und Freude bringen werden – genau die richtigen Zutaten für ein erfolgreiches, neues Jahr, oder? 😊 In diesem Sinne wünsche ich dir einen wunderschönen Start ins neue Jahr 2020! 

Welche empfehlenswerten Bücher hast du 2019 gelesen? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar! Ich freue mich sehr über deine Tipps, denn ich möchte 2020 mindestens 15 Bücher lesen 🤓❤️

3 inspirierende Bücher für mehr Freude & Mut Laura Seiler Thomas Brezina John Strelecky

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Teile ihn gerne in deinen Netzwerken!

2 Gedanken zu „3 inspirierende Bücher für mehr Freude & Mut, deinen Herzensweg zu gehen“

  1. Tolle Buchtipps, Daniela!

    Mich hat in 2019 das Buch „Wir sind das Kapital“ von Günter Faltin sehr inspiriert. Er schreibt über neue Entrepreneure, die Wege jenseits der reinen Kapitalmaximierung finden. Er spricht von sinnhaftem Unternehmertum und Nachhaltigkeit, ohne diese Wörter direkt in den Mund zu nehmen. Z.B. „Ökonomisches Decken heißt – man kann es nicht oft genug sagen – sparsam mit Mitteln umgehen. Das ist der Urgedanke des Ökonomen und ein zeitlos gültiges Prinzip. Ökonomisches Denken, so verstanden, hat viel mit ökologischem Denken gemeinsam, steht also keineswegs im Widerspruch zur Ökologie.“
    Lieben Gruß!
    Conny

    Antworten

Schreibe einen Kommentar